the global coalition for democracy

Lokale Initiativen in Deutschland brauchen bessere Regeln in Zeiten der (Corona-)Krise

Informieren

Sie sich mit unserem Newsletter über direkte Demokratie in der Welt!

Subscribe

Lokale Initiativen in Deutschland brauchen bessere Regeln in Zeiten der (Corona-)Krise

06-05-2020

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung von COVID-19 sind zwar rechtzeitig und notwendig, haben aber nicht nur unser tägliches Leben, sondern auch unsere Demokratien enorm beeinträchtigt. In dieser Serie versuchen wir zu beurteilen, wie die demokratische Praxis beeinträchtigt wurde und wie wir unsere zukünftigen Demokratien widerstandsfähiger machen können.

Die lokale Bürgerinitiative, die die Renovierung der Werner-Jaeger-Halle in Nettetal stoppen wollte, durfte zur gleichen Zeit mit der Unterschriftensammlung beginnen, als das öffentliche Leben in Deutschland durch die Covid-19-Pandemie in eine Krise geriet. Mit den geltenden Einschränkungsregeln und einer Einreichungsfrist für Unterschriften am Monatsende brauchen sie nun dringend flexiblere Regeln.

Website Info

Democracy International is a registered association in Germany
(eingetragener Verein e.V.).

Gürzenichstraße 21 a-c
50667 Cologne
Germany
Phone: +49 (0) 221 669 66 50
Fax: +49 (0) 221 669 665 99
Email: contact@democracy-international.org

Amtsgericht Köln
VR-Nr. 17139

Full website information here

Data protection - Datenschutz
 

Bank

Democracy International e.V.
IBAN: DE 58370205000001515101
BIC: BFSWDE33XXX

Bank für Sozialwirtschaft
Konto: 1515101
BLZ: 37020500

Sign up

to our news, analyses and features on direct democracy worldwide!

Subscribe

Follow us

randomness